Unser Programm 2006 bis 2010:


Samstag, 27. November 2010, 14.15h

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung "Ritter vom Jura - Die Grafen von Frohburg" im Historischen Museum in Olten. Der Museumsleiter Peter Kaiser wird uns durch die Ausstellung führen.
(Anmeldung bis 20. November an info[at]tatort-vergangenheit.ch oder an Martin Krieg, Rebweg 10d, 4464 Maisprach)


Freitag, 19. November, 17.00h

Mit einem kleinen Apéro werden wir die neue archäologische Infostelle "Pratteln Kästeli" einweihen, für die unser Verein das Geld beschafft hat.
Treffpunkt vor der neuen Lidl-Filiale. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.


Samstag, 13. November, Abend

Unter Leitung von Jürg Tauber und Dorothee Rippmann werden wir uns praktisch mit der mittelalterlichen Kochkunst auseinandersetzen. Der Workshop wird in Rheinfelden (Nähe Bahnhof) stattfinden. Die Teilnehmerzahl ist strikt auf 16 limitiert!
(Anmeldung bis 6. November an juerg.tauber
[at]magnet.ch)


Samstag, 6. November, 12.30h

Wir werden um 13 Uhr die Opéra-Grabung besichtigen und dort durch Walter Fasnacht ca. 1 Stunde geführt werden. Danach verschieben wir uns Richtung Universität um im Anthropologischen Museum die Ausstellung über den Frühmenschenfund aus Malapa anzuschauen. Es wird dort ebenfalls eine Führung stattfinden, die um 14.30 Uhr beginnt und ca. 45 Minuten dauern soll. Danach kann jede/r in Ruhe nochmal durchs Museum schlendern.
(Anmeldung spätestens bis 29.10. an Thomas Doppler (thomas.doppler[at]unibas.ch oder 079 478 01 87, allenfalls auf den Anrufbeantworter sprechen. Bitte jeweils vollständigen Namen und Kontaktmöglichkeit (E-Mail und/oder Telefon) angeben!!!)


Samstag, 11. September, 14.30h

Gemeinsamer Besuch der Ausstellung "Merkur & Co." im Musée Schwab in Biel.
Die Ausstellung befasst sich mit Kult und Religion im und ums römische Haus.
(Anmeldung bis 4. September an info
[at]tatort-vergangenheit.ch oder an Martin Krieg, Rebweg 10d, 4464 Maisprach)


Mittwoch, 18. August, Nachmittag

Besuch der Grabung in Mutzig bei Strassburg (Mittelpaläolithikum, Führung durch Jean Detrey und Dr. Thomas Hauck), des Bruche-Tals (Neandertaler) und des Musée de la Chartreuse in Molsheim. Ein feines Essen und/oder eine Weindegustation werden den Anlass abschliessen. Transport vermutlich mit Privatautos. Nähere Details werden den Angemeldeten noch mitgeteilt.
(Anmeldung mit der Angabe ob mit oder ohne Fahrzeug bis 8. August an Daniela Hager, hagerd
[at]datacomm.ch oder Tel. 061 262 03 87)


Samstag, 12. Juni 2010, 10 - 18h

Ganztägige Exkursion in der badischen Nachbarschaft.
Anlässlich der letzten Jahresversammlung kam der Wunsch aus dem Publikum, auch einmal die Gebiete jenseits des Rheins zu besuchen. Mit Christian Maise ist es uns gelungen, einen Kenner der Materie für eine Exkursion zu gewinnen.
Provisorisches Programm:
Laufenburg: römische und mittelalterliche Topographie, Eisenindustrie / Bad Säckingen: ehemalige Inselsiedlug, Spätbronzezeit, karolingisches Kloster, Mittelalter. (In Säckingen werden wir vermutlich auch essen.) / Schwörstadt: Heidenstein: neolithisches Kollektivgrab / Herten: Hertenburg und Gräberfeld gegenüber von Augst. (Für den Marsch auf die Hertenburg sollte man gut zu Fuss sein!)
Wir werden mit Privatautos unterwegs sein. Mitfahrende beteiligen sich mit 5.- CHF an den Kosten.
(Anmeldung mit der Angabe ob mit oder ohne Fahrzeug bis 5. Juni an info[at]tatort-vergangenheit.ch oder an Martin Krieg, Rebweg 10d, 4464 Maisprach)


Samstag, 8. Mai 2010, 11.30h

Exkursion mit Urs Leuzinger von der Chrischona über Bettingen bis zum Hörnli: Treffpunkt um 11.30 h auf dem Kirchplatz St. Chrischona (in 250 m Entfernung von der 32er-Bushaltestelle St. Chrischona). Route: St. Chrischona Kirche - Grabhügel Britzigerwald - Pick-Nick auf dem Kaiser - Buechholz - Grenzweg - Steinbruch - Fuhrstation - Ausserberg - Friedhof Hörnli.
Distanz: ca. 7,5 km, Höhenunterschied: ca. 350 m (mehrheitlich bergab)
Mitbringen: ausreichend Kondition, gute Wanderkleidung, gutes Schuhwerk, Pick-Nick.
(Anmeldung bis 1. Mai an Daniela Hager, hagerd1[at]bluewin.ch oder Tel. 061 262 03 87)


Freitag, 26. März 2010, 19.00h

Jahresversammlung in der Archäologischen Bodenforschung, Petersgraben 11, in Basel.
(Bitte anmelden!)


Freitag, 5. März 2010, 19.30h

Traditioneller Jahresrückblick der Archäologie Baselland, Amtshausgasse 7, Liestal
Wir erfahren das Neueste von den Grabungen des vergangenen Jahres und werden auch originale Funde besichtigen können.
(Eine Anmeldung ist nicht notwendig.)


Sonntag, 17. Januar 2010, 13.30h

Besuch der Sonderausstellung "Geschirr für das Jenseits, von Erde bedeckt. Die Ausgrabung eines frühkeltischen Grabhügels bei Wintersweiler im Jahr 1924". Die Ausstellung befindet sich im Foyer des Rathauses, Hauptstrasse 26, D-79588 Efringen-Kirchen. Wir treffen uns dort zur Führung von Frau Dr. Maren Siegmann um 13.30 h. Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen.
(Anmeldung bis Sonntag, 10. Januar 2010 an Daniela Hager, hagerd1[at]bluewin.ch oder Tel. 061 262 03 87)


Samstag/Sonntag, 24./25. Oktober 2009

Zweitägige Exkursion in die Romandie. Auf dem Programm stehen Besuche in verschiedenen Instituten/Museen in der Westschweiz, u.a. Fribourg, Vallon, Lausanne, Nyon, Genf ...
Die Anmeldeunterlagen wurden per Post versandt.
(Anmeldung bis 18. September an J. Tauber)


Mittwochabend, 23. September 2009, 17.30h

Wir werden Gelegenheit erhalten, die Sanierungsarbeiten auf der Homburg und die parallel dazu verlaufende Bauuntersuchung aus nächster Nähe in Augenschein zu nehmen. (Führung durch Claudia Spiess)
(Anmeldung bis 21. September an M. Krieg, tatort.vergangenheit[at]yahoo.de)


Freitagabend, 4. September 2009, 19.00h

Führung durch die Sonderausstellung "Kaiser, Kirche, Untertan - die Habsburger im Fricktal" im Fricktaler Museum Rheinfelden mit Dr. Linus Hüsser.
Maximal 20 Teilnehmende!
(Anmeldung bis 2. September an M. Krieg, tatort.vergangenheit[at]yahoo.de)


Dienstag, 25. August 2009, 17.00h

Grabungsbesuch in Pratteln, Kästeli
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.


Samstag, 22. August 2009, 08.00h

Tagesexkursion nach Châtillon-sur-Glâne (früheisenzeitlicher "Fürstensitz"), Arconciel (mittelsteinzeitlicher Abri) und Charmey (Museum).
Wir reisen mit Privatautos.
(Anmeldung bis 12. August an Th. Doppler mit der Mitteilung, ob Plätze in Ihrem Auto verfügbar wären)


Samstagnachmittag, 20. Juni 2009

Exkursion im Freien.
Unter Leitung von Jürg Sedlmeier werden wir die Höhlen von
Liesberg besuchen und in diesem Zusammenhang von Daniela Hager einen Abriss der Klimageschichte hören.
(Anmeldung bis 16. Juni an J. Sedlmeier)


Samstagnachmittag, 6. Juni 2009

Museum Schwab, Biel
Führung durch die Ausstellung Fisch - Ressource aus dem Wasser (Kulturgeschichte des Fischfangs)
(Anmeldung bis 2. Juni an M. Krieg)


Donnerstag, 7. Mai 2009, 19.30 Uhr

Traditioneller Jahresrückblick der Archäologie Baselland
Wir erfahren das Neueste von den Grabungen des vergangenen Jahres und werden auch originale Funde besichtigen können.
(Eine Anmeldung ist nicht notwendig.)


Freitag, 20. März 2009, 18.00

Jahresversammlung im Bürgerhaus in Pratteln
Nach dem geschäftlichen Teil werden wir noch durchs Museum geführt.


Donnerstag, 22. Januar 2009

Führung durch die Ausstellung "Unter Uns" im Historischen Museum Basel
(Anmeldung bis 21. Januar an Th. Doppler)


Samstag/Sonntag, 18./19. Oktober 2008

Zweitägige Exkursion nach Mainz in Zusammenarbeit mit dem IPNA (Museum für antike Schiffahrt/römisches Theater/Römisch-Germanisches Zentralmuseum/Ortsmuseum Gimbsheim)


Mittwoch, 8. Oktober 2008, 18.30

Führung durch die Ausstellung "Una kam nur bis Nenzlingen" in der Pädagogischen Hochschule Liestal.
(Anmeldung bis 6. Oktober an J. Tauber)


Sonntag, 28. September 2008, 14.15

Besuch der Ausstellung "Steinzeitkunst - Frühe Kulturen aus Rumänien" im Historischen Museum in Olten. (Anmeldung an Th. Doppler)


Mittwoch, 10. September 2008, 18.00

Abendspaziergang zum Büttenloch in Ettingen, einer wichtigen Fundstelle des Spätmagdalenien. (Anmeldung bis 8. September an D. Hager)
pdf-Datei von D. Hager


Samstag, 30. August 2008, Nachmittag (Basel ab 12.32)

Gemeinsame Fahrt zu einer Demonstration von Kupfer- und Eisenverhüttung unter dem Titel "Leben wie in der Bronzezeit" auf dem Areal der EMPA in Dübendorf.
Flyer als pdf-Datei


Sonntag, 15. Juni 2008

Exkursion nach Laufen: Besuch des Museums und des Dolmengrabs, Besuch der Faunafundstelle Schachleten. (Anmeldung bis 11. Juni an J. Sedlmeier)


Sonntag 18. Mai 2008, ganztags

Exkursion Sissacher Fluh und Bischofstein (Anmeldung bis 14. Mai an R. Marti)


Sonntag, 27. April 2008, ganztags

Latenium, Neuchâtel: Besuch der Ausstellung „Par Toutatis", einer Ausstellung, die zum Keltenjahr 2007 erarbeitet wurde und die Religion der Kelten zum Thema hat. (Anmeldung bis 22. April an J. Tauber)


Donnerstag, 10. April 2008, 16.30

Exkursion zur Grabung "Vision Mitte" in Windisch/Vindonissa mit Cathy Schucany. (Anmeldung bis 5. April an D. Hager)


Freitag, 28. März 2008, 19.30

Jahresversammlung


Freitag, 22. Februar 2008, 19.30 Uhr

traditioneller Jahresrückblick der Archäologie Baselland


Sonntag, 10. Februar 2008, 14.00 Uhr

Besuch der Ausstellung „Blick ins Grab", Archäologisches Institut der Universität Zürich (Anmeldung bis zum 6. Februar)


Dienstag, 22. Januar 2008, 19.30 Uhr

Dr. Urs Leuzinger (Amt für Archäologie Thurgau): Die Pfahlbauer von Pfyn - living science Projekt des Schweizer Fernsehens
Dieser Vortrag ist eine Veranstaltung des
Basler Zirkels für Ur- und Frühgeschichte.


Samstag, 21. Juli 2007, nachmittags

Exkursion zum prähistorischen Abri «Saint-Joseph» in Lutter (F)


Sonntag, 17. Juni 2007

Exkursion in die Steinzeit des Gebietes Lützeltal / Löwenburg (Autos und Wandern)


Samstag, 12. Mai 2007

Exkursion nach Karlsruhe, Besuch des Badischen Landesmuseums mit der Ausstellung „Vor 12.000 Jahren in Anatolien - Die ältesten Monumente der Menschheit"


Mittwoch, 28. März 2007, 19.30 Uhr

Amtshausgasse 7, Liestal
Mehrzweckraum 3. Stock
Die
Archäologie Baselland informiert über die Grabungen und Forschungen des Jahres 2006.


Dienstag, 5. Dezember 2006, 17.30

„Museum nach 5" im Museum.BL in Liestal.
Jürg Tauber berichtet darüber, wie man im Mittelalter Feste gefeiert hat.


Samstag, 11. November 2006, 13.30 Uhr

Führung auf der aktuellen Ausgrabung in Pratteln, an der Hauptstrasse 83. Gutes Schuhwerk wird empfohlen (feuchter, lehmiger Untergrund). Überreste einer spätantiken/frühmittelalterlichen Siedlung.


Sonntag, 15. Oktober 2006

Besuch der Ausstellung "Trésor des steppes - Archéologie russe du Musée de l'Ermitage Saint Pétersbourg" im Latenium Neuchâtel


Sonntag, 20. August 2006

Besuch der Ausstellung "Vom Beutetier zum Gefährten - Die Archäologie des Pferdes" im Museum für Ur- und Frühgeschichte in Freiburg i.Br.


Samstag, 17. Juni 2006 (verschoben auf 16. September 06)

Ganztägige Exkursion Anwil - Wittnauer Horn - Alt-Homberg - Alt-Tierstein - Gipf


Sonntag, 21. Mai 2006

Museum Schwab, Biel
Besuch der Ausstellung „Das Rad". Dieser Tag ist als Aktionstag vorgesehen, an dem der Gussversuch eines Bronzerades geplant ist (um 11.00); allerdings nur bei guter Witterung, ansonsten müssen wir uns mit der Ausstellung begnügen.


Mittwoch, 19. April 2006, 19.00

Museum Kleines Klingental, Basel
Führung in der Ausstellung „Im Zeichen der Kirche. Archäologie und Geschichte des frühen Bistums Basel".


Dienstag, 14. Februar 2006, 19.00

Archäologie Baselland, Amtshausgasse 7, Liestal
Mehrzweckraum 3. Stock
Jahresrückblick 2005 der Archäologie Baselland. Reto Marti und Jürg Tauber geben einen Überblick über die Grabungen und Funde des vergangenen Jahres.


Sonntag, 22. Januar 2006

Ganztägiger Ausflug nach Karlsruhe, Besuch der Ausstellung „IMPERIUM ROMANUM. Römer, Christen, Alamannen. Spätantike am Oberrhein".
Wer mitkommen will, ist gebeten, sich bis zum 17. Januar beim Präsidenten anzumelden (juerg.tauber[at]bksd.bl.ch), das genaue Programm wird dann umgehend bekannt gegeben. Wer einen oberrheinischen Museumspass hat, soll dies bitte auch mitteilen.


Werden Sie Mitglied - Es lohnt sich!